<- Zurück zur Workshop Übersicht

Workshops mit Nicole

 

Drehtanz mit 4 Schleiern

29. NOVEMBER 2015, 13-15 UHR

Lasst uns die Schönheit des Schleiertanzes nicht nur verdoppeln, sondern gar vervierfachen! Die Tänzerin, geheimnisvoll verhüllt am Anfang, wird sich nach und nach, einem Schmetterling gleich, entpuppen, heraustanzen, sich befreien aus den sie zart umgebenden Schichten, um letztlich inmitten eines bunten Farbenmeeres wild über die Bühne zu wirbeln. Der kunstvolle Tanz mit vier Schleiern - diese Rarität ist garantiert ein Publikkumsliebling!

Jetzt Anmelden


Mad Martial Arts for bold Belly Dancers

19. DEZEMBER, 13-15UHR

Der Tanz des Orients und die Kampfkunst Asiens - die vornehmlich entgegengesetzten Bewegungsstile koennten unterschiedlicher nicht sein, und doch teilen sie sich grundsaetzliche koerper-kinetische Motive. Denn bei beiden liegt der Ursprung einer Bewegung im Zentrum; beide beginnen ihren Energiefluss aus der Mitte heraus Die orientalische Taenzerin profitiert daher ungemein von Prinzipien der Kampfkraft, wie sie etwa im Karate zelebriert wird. Durch die Fusion dieser ungleichen Stile entsteht eine neues Bewegungsempfinden, eine starke Einheit, die einer Choreografie ungewohnte Tiefe verleiht. Ein Akzent gewinnt so an Schärfe, die Achse an Elan; der Tanz wird insgesamt überzeugender. Oft liegt nämlich erst in der hingebungsvollen Spannung die grosse Schönheit einer Bewegung; die Tänzerin strahlt so eine ganz neue Präsenz aus - sie kreiert starke Bühnenmomente und hinterlässt bleibende Bilder in den Köpfen des Publikums.

Jetzt Anmelden


Nicht tanzen - fliegen

19. DEZEMBER, 15:30-17:30UHR

In diesem Technik-Workshop soll die Tänzerin lernen, sich noch fliessender, noch weicher zu bewegen. Anhand von Kombinationen lernt sie saumlos-raffinierte Ãœbergänge, müheloses Gleiten von einer Bewegung in die nächste, butterweich, seidene Schritte, die einem über die Bühne gleiten, ja geradezu durch den Raum fliegen lassen, federleicht. Elegant sollen sie anmuten, geschmeidig ineinander verwobene Einheiten, ohne den kleinsten Unterbruch in einem tänzerischen Zuge wunderzart und fein-gelinde ineinanderlaufend. Das ist Eleganz, die man fühlen kann, das ist Grazie, die man sehen kann!

Jetzt Anmelden


MIDSUMMERNIGHT'S DANCE: - A CONTEMPORARY-ARTISTIC APPROACH TO WHIRLING ON STAGE

20. Dezember, 13-15 Uhr

Taenzerinnen mit Dreherfahrung erlernen in diesem Workshop ein ueber 8 Minuten langes Buehnenstueck, das Drehtanz in einer ganz anderen Form zeigt. Eine wild-dramatische, zeitgenoessische Drehtanzchoreografie mit Maske und Wings, feminin und doch kraftvoll, welche starke Bilder evoziert und prägnante Momente kreiert. Highlight sind ein komplett blind getanzter Teil sowie ein Teil in Zeitlupentempo auf nur einem Bein drehend. Bitte Maske, ein Tuch und Silk Wings mitbringen.

Jetzt Anmelden


 
Thumbnail_copyright.jpg

NICOLE MCLAREN

Nicole McLaren (CH/USA) ist eine international tätige Solokünstlerin, die schon von Kairo bis Kapstadt auftrat: Nicole tanzte zudem auf Bühnen in den USA, Mexiko, Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Serbien, Norwegen und den Niederlanden. Zudem wirkte sie in der Schweiz sowie in Los Angeles in verschiedenen renommierten Show-Ensembles mit und performt zur Live-Musik verschiedener Bands.