MEISSOUN // DREHUNGEN KOMBINIERT

MEISSOUN ist eine international gefragte Tänzerin und Lehrerin für Orientalischen Tanz und Bollywood Dance. Ihre Erfahrung umfasst über 20 Jahre an Auftritten, Workshops und anderen Engagements in ganz Europa und auf dem amerikanischen Kontinent. Als Tänzerin besticht MEISSOUN durch ihre Grazie, Ausdruckskraft und Musikalität, als Lehrerin durch ihren klar strukturierten, gut recherchierten und humorvollen Unterricht.Ihre Grundausbildung im Raqs Sharqi (Orientalischer Tanz) hat sie ab 1990 bei Layaly Römer erhalten, Weiterbildung bei Karin Azaria Siegrist, Nelly Mazloum, Mo Gedawwi, Raqia Hassan, Lilo von Hugo, Tania Cook, Helena Cremona und vielen weiteren DozentInnen.

Seit 1997 studiert MEISSOUN zusätzlich Bharata Natyam (klassisch indischer Tanz) bei Barbara Dejung. Dazu kommt ein Studium von indischen Folkloretänzen, z.B. Bhangra und Dandiya. Sie ist Tänzerin und Lehrerin für Bollywood Dance seit 2000.

MEISSOUN tritt seit 1994 regelmässig an den verschiedensten Anlässen für ein begeistertes Publikum auf - von kleinen Privatfeiern bis zu grossen Firmenanlässen, von Restaurants bis zu Theaterbühnen. Um Ihre Erfahrung einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, hat sie drei Unterrichts-DVDs für Orientalischen und Bollywood Tanz produziert. Im März 2012 erhielt sie die Oriswiss Auszeichnung für ihre Verdienste um den Orientalischen Tanz in der Schweiz.

Und manchmal tanzt sie auch nicht, sondern schreibt darüber. MEISSOUNs Artikel über Orientalischen und Indischen Tanz und verwandte Themen erscheinen in deutschen Fachzeitschriften wie Bastet, TanzOriental und Halima. Sie sind auch zu lesen auf www.meissoun.ch

Drehungen kombiniert

Anhand von kurzen Schrittkombinationen übt Ihr verschiedene Drehtechniken zu langsamen und schnellen Musikstücken, verbunden mit anderen Bewegungen. Für mehr Sicherheit beim Drehen und einen abwechslungsreicheren Tanz. 

Niveau: ab M// Preis: 60 CHF // Sprache: Deutsch // Anmeldenmeissoun@meissoun.ch