ZEOT NEWSLETTER // VIEL MEHR ALS NUR EINE TANZSCHULE // (DE)

Nun sind schon fast zwei Jahre vergangen, seit ich das ZeoT Zürich übernommen habe. Ich dachte ich hätte eine Tanzschule übernommen, doch das ZeoT ist viel mehr als nur eine Tanzschule!

Das ZeoT Zürich ist ihre Lehrerinnen, welche wir in unserem Blog ‚Lehrerinnen im Rampenlicht‘ vorgestellt haben. Unser vielseitiges und talentiertes Team ermöglicht es unseren Schülerinnen, die für sie passende Lehrerin und den passenden Stil zu finden. Ich bin sehr dankbar, dass ich mit so einem engagierten und kreativen Lehrerinnenteam arbeiten darf!

Das ZeoT Zürich ist auch ihre Events. In den letzten zwei Jahren hatten wir zwei erfolgreiche Shows mit unseren Schülerinnen, organisierten das Welt Tanz Festival in der Europaallee, hatten drei wunderschöne Fotoausstellungen, zahlreiche Studio-Haflas, und wurden eingeladen im Hotel Dolder und im Museum Bellerive zu tanzen. Unser nächster Event ist das palästinensische Konzert am Samstag 19. November um 19.00 Uhr im ZeoT.

Am wichtigsten jedoch, das ZeoT Zürich ist eine Gemeinschaft. Ein grosses Danke an all unsere Schülerinnen für ihre Freude am Tanzen, die Teilnahme und das Mitwirken an unseren Shows und Haflas, die zahlreichen likes und das Teilen der ZeoT Posts auf Facebook und Instagram, und für die Weiterempfehlung unserer Kurse und Workshops an Freunde und Familie. Damit unsere Tanzgemeinschaft weiter wachsen kann, würden wir uns sehr über eine positive Bewertung auf Google freuen. Vielen Dank!

ALIA & das ZeoT Team freuen sich weiterhin mit Dir zu tanzen!

KP1: 9.1 - 5.3.2017


NEUER ZEOT SHOP

Rechtzeitig für Weihnachten haben wir unseren Online Shop eröffnet! Ab sofort kannst Du Tickets für unsere Events, Gutscheine und Polterabend-Tanzkurse direkt online bestellen. Natürlich findest Du im Shop ebenfalls unsere neuen Hüfttücher mit ZeoT Logo, die elegant aussehen, angenehm zu tragen sind, und nachhaltig produziert werden.


PALÄSTINENSISCHES KONZERT MIT MEZZE

Traditionelle palästinensische Musik im ZeoT gespielt von dem Trio Adel Salameh (Oud), Salah Eddin Maraqa (Qanoun) & Raphael Duss (Nay) gefolgt von vegetarischer Mezze von Aubergine Catering.

Tickets für Konzert & Mezze: CHF 40
Reservationen an: info@zeot.ch
Türöffnung: 18.30
Konzert: 19.00


DREHTANZ WORKSHOPS & MEHR MIT NICOLE MCLAREN AM 10. & 11. DEZEMBER

 Tanzschule Bauchtanz Zürich

Wir freuen uns über Nicoles Rückkehr ins ZeoT für ein tolles Workshop Wochenende mit Fokus auf Drehungen.


SPECIAL WEEK 2. - 7. JANUAR / START KP1 9. JANUAR

Nach den Weihnachtsferien starten wir das neue Jahr mit tollen Workshops und Einführungskursen. Von Shimmies zu Latin Moves, Fächertanz oder orientalische Tanztechnik, es hat für jede Tänzerin den passenden Workshop dabei!

SHIMMY - SIMONE: Montag 2. Januar // 18.30 - 20.30
LATIN MOVES - ALIA: Dienstag 3. Januar // 18.30 - 20.30
CHINESISCHER TANZ - JULIE: Mittwoch 4. Januar // 18.30 - 20.30
FÄCHERTANZ - JULIE: Donnerstag 5. Januar // 18.30 - 20.30
ACHTEN - LHAMO: Samstag 7. Januar // 11.00 - 13.00

Am Montag 9. Januar starten wir in die Kursperiode 1 mit all unseren fortlaufenden Tanzkursen und ein paar tollen neuen Kursen

American Tribal Style (ATS) - TRIO CORNUCOPIA: Montag // ab 09.01.17 // 20.00 - 21.50
Dance Fit - ALIA: Donnerstag // ab 12.01.17 // 09.30 - 10.20
Orientalische Tanztechnik - ALIA: Donnerstag // ab 12.01.17 // 10.30 - 11.50
Ballett - LORENA: Donnerstag // ab 12.01.17 // 12.00 - 12.50
Allgemeines Tanztraining - LORENA: Donnerstag // ab 12.01.17 // 17.30 - 18.50


SHARON KIHARA ZUM ZWEITEN MAL IM ZEOT ZÜRICH 4. & 5. FEBRUAR

 Tanzschule Bauchtanz Zürich Tribal

Tribal Fusion Fans aufgepasst! Sharon Kihara kommt am ersten Februar Wochenende für ein Performance Projekt mit Studio Show ins ZeoT Zürich. Mehr Infos demnächst.


ZEOT SHOW 30. APRIL 2017

Möchtest Du in unserer nächsten ZeoT Show am 30. April 2017 mit Deinen Mitschülerinnen auftreten? Dann frag Deine ZeoT Lehrerin nach den Möglichkeiten an der Show mitzuwirken.


OZGEN IM ZEOT ZÜRICH - APRIL 2017

 Tanzschule Bauchtanz Zürich Ozgen Workshop

OZGEN kommt für den ganzen Monat April wieder ins ZeoT Zürich! Er wird an drei Wochenenden eine Gruppenchoreografie für die ZeoT Show unterrichten. Ozgen wird ausserdem seinen wöchentlichen Romani Tanzkurs und Workshops zum Thema Turkish Oriental Waltz, Arabesque Lyrical Style and Turkish Flamenco Fusion (mit Fächer und Rock) unterrichten. Verpass diese Gelegenheit nicht und reservier Dir den ganzen Monat April, mehr Infos folgen.


MORE THAN A BRA!

Ein Thema für alle Bauchtänzerinnen! Sei es ein Sport-BH oder ein mit Strass bestickter Kostüm-BH, beide sind für uns wichtig. Aber hast Du gewusst, dass Frauen nur 30% ihrer BHs tragen? Was ist mit den restlichen 70%, die im Schrank liegen bleiben? Wir haben die Idee für Dich! Recycle Deine liegengebliebenen BHs in kleine Taschen wie zum Beispiel in ein Portemonnaie, ein Täschchen für Make-up oder ein Täschchen für Deine Zimbeln!

Sexy Little Bag: Frauen ziehen siebzig Prozent (70%!) ihrer Büstenhalter nie an. Das Teil ist zu gross, zu klein, zu unbequem. Und landet unberührt ganz hinten im Schrank. Eigentlich eine Verschwendung, sagte sich die Unternehmerin Andreia Fernandes und gründete das Label SLB, Sexy Little Bag. Die Idee: Ungenutzte BHs und Bikinis sammeln und daraus Allzwecktaschen in Miniaturform herstellen lassen. Zum Beispiel Nécessaires, Schminkbeutel oder Portemonnaies. 

Im Vordergrund steht aber nicht nur das Upcycling per se, sondern auch seine soziale Wirkung. Die Täschchen werden auf dem sekundären Arbeitsmarkt produziert, etwa in den Nähstuben der Caritas. So werden MigrantInnen, Flüchtlinge sowie Langzeitsarbeitslose beschäftigt. Zudem geht ein Teil des Nettoerlöses an soziale Projekte. 

Jedes SLB ist ein Unikat, so einzigartig wie DU! Tänzerinnen des ZEOT gewähren wir bis 31.12.16 10% Rabatt beim Kauf eines SLB sowie auf Bestellung eines personalisierten SLB (vom eigenen BH). Hierzu bei der Bestellung den Promotionscode ZEOT im Warenkorb eingeben. 

Sexy Little Bag ist ein Modelabel welches auf allen Ebenen bestrebt ist, nachhaltig und sozial zu agieren ohne dabei die ökonomischen Aspekte zu vernachlässigen.

Recycling nicht mehr gebrauchter BHs
Reintegration in die Gesellschaft für sozial benachteiligte Menschen
Retournieren eines Teils des Gewinns der Gesellschaft
Revolution im Nutzen von BHs!